Saurer Graukas

Du brauchst:

•    400 g Graukäse Wildenkogel
•    4 EL Weißweinessig
•    4 EL Sonnenblumenöl
•    1 EL Wasser
•    ½ TL Senf
•    ½ TL Kümmel
•    2 rote Zwiebeln
•    Pfeffer und Salz


So geht's:

Den Graukäse in Scheiben schneiden und auf Tellern oder einer Platte anrichten. Aus Öl, Essig, Wasser und Senf eine Marinade rühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und über den Graukäse gießen. Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und dazu geben.

Sauer angemacht, so nennt man diese ursprüngliche Zubereitung des  Graukäses. Funktioniert auch mit Olivenöl oder Kernöl, wenn man Experimente mag.

Besondere Bestellnummern

Vielleicht gefällt Ihnen auch