Schnittkäse Tauernkogel 500g

Unser Schnittkäse gehört eigentlich zur Familie der Tilsiter, korrekt ausgedrückt ist er ein Edel-Tilsiter. Auch hier ist die frische Almmilch der Garant für  Geschmack und Qualität. Charakteristisch für den Tauernkogel ist die sogenannte Bruchlochung.

lagernd
8,50 €
inkl. MwSt.
Menge

Charakteristisch für den Tauernkogel ist die sogenannte Bruchlochung.
Diese entsteht, wenn der Käsebruch ohne Molke in die Käseformen abgefüllt wird. Die überschüssige Molke läuft durch das regelmässige Wenden des Käses und durch sein Eigengewicht von selbst ab, ohne mechanische Einwirkungen. Der Senner muss die Käselaibe innerhalb der ersten 12 Stunden vier mal wenden, danach kommen sie für ca. sechs Stunden ins Salzbad. Nach dieser Prozedur dürfen sie sich für mindestens drei Wochen im Reifekeller ausruhen, bei hoher Luftfeuchtigkeit und angenehmen Temperaturen. Durch die regelmäßige Behandlung mit Rotschmierkulturen wird das Eiweiß an der Käseoberfläche abgebaut und es bildet sich die Rinde, die den Schnittkäse vor Austrocknen schützt. Sie hat einen würzigen Geschmack und ist durchaus zum Verzehr geeignet.

Vielleicht gefällt Ihnen auch